Neuigkeiten

 
09.10.2017      NARRENZUNFT ZELL LÄDT ZUR MARTINISITZUNG
Der Elfte-Elfte 

Kommenden Samstag, 11.11.2017 ist es wieder soweit; die Narrenzunft Zell lädt zur traditionellen Martinisitzung ins Gasthaus Kleebad.  
 
Um 20:00 Uhr eröffnet Zunftmeister Clemens Halter die Versammlung, an welcher der Narrenrat Rechenschaft über das vergangene Geschäftsjahr ablegen wird.  
Ebenso wird der komplette Narrenrat und der Zunftmeister nach alter Tradition neu gewählt. 
Zunftmitglieder und Fasendliebhaber erfahren alles Wichtige zur kommenden Fasend 2018. 

Der Narrenrat freut sich auf eine sehr gut besuchte Martinisitzung.  
 
Vor der Versammlung im Gasthaus Kleebad, findet um 19:30 Uhr die traditionelle „Brunnebutzede" am Narrenbrunnen statt.


AM SAMSTAG ANMELDEN
Die Narrentreffen 2018 
Die Narrenzunft Zell a. H. beteiligt sich 2018 an den Narrentreffen 
Gengenbach 20./21. Januar und Bad Waldsee 27./28. Januar. 
 
Am Fasendmändig besuchen wir unsere Narrenfreunde in Wolfach und beteiligen uns am dortigen Umzug.
 

Die Anmeldung zu den beiden Narrentreffen und für den Fasendmändig ist am kommenden Samstag im Anschluss an die traditionelle Martinisitzung im Kleebad möglich. 
Weitere Anmeldetermine für die Narrentreffen finden wegen Meldung an die ausrichtenden Zünfte nicht statt! 
Preise werden gegen Ende der Woche per Newsletter bekannt gegeben. 

Zum Narrentreffen nach Bad Waldsee erfolgt die Anreise Aufgrund der großen Entfernung nur am Samstag, 27.Januar.
 


- Der Narrenrat - 
       
       
09.10.2017      DRUCKFRISCH
Alle Termine rund um die Fasend 2018

Kaum ist die letzte Fasend vorbei, geht’s auch schon weiter im Programm...
Die Termine für die kommende Fasend stehend bereits fest - jetzt im Narrenfahrplan 2018 nachsehen.
  MEHR►
       
       
09.10.2017      FAHRPLAN
Narrentreffen 2018

Die Narrenzunft Zell a.H. besucht am 20./21. Januar 2018 das Landschaftstreffen Schwarzwald der VSAN in Gengenbach.

Am 27./28. Januar sind wir beim Landschaftstreffen der Landschaft Oberschwaben-Allgäu der VSAN in TBad Waldsee.

Die Anmeldung findet im Anschluss an die Martinisitzung am 11.11. statt; weitere Informationen hierzu folgen.
  MEHR►
       
       
27.01.2017      FÜR UNSERE GÄSTE
Pauschalangebot

Tauchen Sie in die traditionelle Fasend ein und erleben Sie ein paar Tage in Zell.
Das Team der Tourist-Info der Stadtverwaltung, hat ein tolles Paket für unsere Gäste geschnürt - Narrenspektakel zum unschlagbar günstigen Preis.


Echt schwäbisch-alemannische Fasend
                        im Schwarzwaldstädtle Zell am Harmersbach

Die historische Kulisse der ehemals kleinsten Reichsstadt ist ein uriger Rahmen für das alljährliche Spektakel in der fünften Jahreszeit. Sehnsüchtig warten die Einheimischen von Zell am Harmersbach jedes Jahr darauf, wieder einmal in ihr „Häs“ zu schlüpfen. Erleben Sie die vier Hauptfiguren der Zeller Fasend, Karten-, Welschkorn-, Bändele- und Schneckenhäusle- Narros bei der feierlichen Erweckung aus dem Narrengrab am Storchenturm. Beim bunten Narrentreiben in allen Gassen und Lokalen sind Sie dabei!    

►HIER klicken für mehr Informationen◄

Tourist-Information
Alte Kanzlei
77736 Zell am Harmersbach
Tel.: 0 78 35 - 63 69 47
E-Mail: tourist-info@zell.de

       
       
25.01.2017     

DER NARRENRAT GIBT BEKANNT
Info zu den Narrentreffen 2017

Die Narrenzunft Zell am Harmersbach besucht dieses Jahr zwei Narrentreffen.  
Los geht es am kommenden Sonntag 29. Januar in Oberharmersbach. Die Narrenzunft Zell besucht die Narrenfreunde, um ihnen zum 44-jährigen Bestehen zu gratulieren.

Umzugsbeginn ist um 13:11 Uhr. Die Aufstellungsnummer ist 19 in Säule B; diese stellt sich in der Brugasse auf. Bitte alle Teilnehmer zum Aufstellungsplatz kommen nicht gegen den Umzug laufen! Die Anreise erfolgt über Busse und Bahn, Abfahrtszeiten bitte der Zeitung entnehmen.  
 
Weiter geht es dann am Wochenende darauf, 4. und 5. Februar. An diesem Wochenende gehen wir zum Landschaftstreffen Schwarzwald innerhalb der VSAN nach Triberg. Der Infoabend für alle Teilnehmer findet am Montag 30. Januar um 20:00 Uhr im Kulturzentrum statt. An diesem Tag sollte auch die Anmeldung der Teilnehmer erfolgen, die nur am Sonntag teilnehmen und sich einen Bussitzplatz sichern wollen. Kosten für die Fahrt am Sonntag: 8€ pro Erwachsener.  
Die Saubloder ist zu allen Umzügen selbst mit zu bringen. 
Der Narrenrat hofft bei beiden Narrentreffen auf eine große Anzahl Narro, um das alte
Zeller Fasendbrauchtum gebührend präsentieren zu können.

- Der Narrenrat - 

       
       
30.11.2016     

JETZT SCHON VORMERKEN
Ausgabe der Kindernarro-Gewänder  

Am Samstag, dem 21. Januar 2017, öffnen wird den Zunftfundus und geben die Kindernarro-Gewänder aus - ab 14:00 Uhr im Kulturzentrum "Obere Fabrik".

       
       
15.11.2016     

DER NARRENRAT GIBT BEKANNT
Die Termine für den Utensilienverkauf

Diese Woche Donnerstag und am Donnerstag die kommende Woche, jeweils von 19:30 Uhr bis 20:00 Uhr, findet der Utensilienverkauf der Narrenzunft Zell statt. 
 
Wer sich für die Fasend ein neues Narro nähen möchte, kann sich in dieser Zeit im Narrenkeller (im Kulturzentrum Obere Fabrik) sämtliche benötigten Utensilien, vom Bändelepapier über Spielkarten bis hin zu den Holzmasken, käuflich erwerben
Ebenso können die Narrenräte um Zunftmeister Clemens Halter, alle Fragen rund um die Häsherstellung beantworten und hilfreiche Tipps geben.

       
       
03.11.2016     

NARRENZUNFT ZELL LÄDT ZUR MARTINISITZUNG
Der Elfte-Elfte

Anmeldung zu den Narrentreffen im Anschluss an die Versammlung  
 

Nächste Woche Freitag, 11.11.2016 ist es wieder soweit; die Narrenzunft Zell lädt zur traditionellen Martinisitzung ins Kleebad.  
Um 20:00 Uhr eröffnet Zunftmeister Clemens Halter die Versammlung, an welcher der Narrenrat Rechenschaft über das vergangene Geschäftsjahr ablegen wird. Ebenso wird der komplette Narrenrat und der Zunftmeister nach alter Tradition neu gewählt. 
Zunftmitglieder und Fasendliebhaber erfahren alles Wichtige zur kommenden Fasend 2017. 
 
 
Neu in diesem Jahr
:
wer zu den Narrentreffen 2017, welche die Narrenzunft Zell besucht, mitgehen möchte, muss und kann sich im Anschluss an die Versammlung anmelden und sein Quartier bestellen
 
Wichtig: e
inen weiteren Anmeldetermin (wie früher am Nikolausmarkt) gibt es dann nicht mehr.

Der Narrenrat freut sich auf eine sehr gut besuchte Martinisitzung.  
 
Vor der Versammlung im Gasthaus Kleebad, findet die traditionelle „Brunnebutzede" am Narrenbrunnen um 19:30 Uhr statt.

       
       
07.10.2016      DRUCKFRISCH
Alle Termine rund um die Fasend 2017

Kaum ist die letzte Fasend vorbei, geht’s auch schon weiter im Programm...
Die Termine für die kommende Fasend stehend bereits fest - jetzt im Narrenfahrplan 2017 nachsehen.
  MEHR►
       
       
07.10.2016      FAHRPLAN
Narrentreffen 2017

Die Narrenzunft Zell a.H. besucht am 28./29. Januar 2017 das Narrentreffen zum 44-jährigen Jubiläum der Bärenzunft Oberharmersbach. Hier sind wir als Nachbarzunft bei unseren Narrenfreunden aus dem Harmersbachtal geladen.

Vom 04. bis 05. Februar sind wir beim Landschaftstreffen Schwarzwald der VSAN in Triberg.

Die Anmeldung findet im Anschluss an die Martinisitzung am 11.11. statt; weitere Informationen hierzu folgen.
  MEHR►
       
       
24.08.2016     

DIE NARRENZUNFT INFORMIERT

Kammerabende 

Die Narroträger der Narrenzunft Zell treffen sich ab dieser Woche wieder wöchentlich donnerstags um 19:00 Uhr auf der Narrenkammer im Kulturzentrum „Obere Fabrik“, um die Utensilien zur Fasend bzw. für die Narrofiguren vorzubereiten.  
Eingeladen sind alle Mitglieder der Narrenzunft Zell und solche, die es gerne werden wollen.
 

Diese Treffen sind keine reinen Arbeitseinsätze sondern auch gemütliche, lustige Abende um sich gegenseitig kennenzulernen. Schon des Öfteren sind aus dieser Runde Schnurrantengruppen und/oder Preismaskengruppen entstanden.  
Schön wäre, wenn viele neue Gesichter zu diesen Terminen kämen.
 

- Der Narrenrat -

       
       
23.08.2016     

AKTIVES ZUNFTLEBEN
Helferfest der Narrenzunft
 
Am 06.08.2016 fand das diesjährige Helferfest der Narrenzunft statt. 
Rund 23 Helfer trafen sich zum geselligen Einstieg in den Abend im Narrenkeller. Anschließend folgte ein gemeinsamer Spaziergang zur Entersbacher Kilwi.
Grillhähnle und Pommes schufen die perfekte Grundlage für eine lange Partynacht mit der Band "Allgäu Power". Die Stimmung im Zelt war grandios.  

Vielen Dank für diesen tollen Abend!

Ein paar Fotos gibt's hier zu sehen

http://www.musikverein-unterentersbach.de/album-mv-unterentersbach/17%20Kilwi%20Samstag/index.html




Die Teilnehmer des Helferfestes

       
       
23.05.2016     

LAUFEND HELFEN
Narrenzunft unterstützt Selbsthilfegruppe


D
ie Narrenzunft Zell beteiligte sich am 1. Ortenauer Schutzengellauf, der am vergangenen Samstag in Zell a.H. stattfand.


Das Läufer-Team der Narrenzunft (v.l.n.r.: Andreas, Torsten, Thomas, Robin, Justin, Christian)

6
Läufer der Narrenzunft begaben sich unter die weiteren rund 450 Teilnehmer, auf den 1,4km langen Rundkurs durch die Innenstadt 
und konnten mit einer starken Teamleistung glänzen.

Außerdem wurden von der Narrenzunft Helfer als Streckenposten gestellt, die beim Schutzengellauf und dem anschließend stattfindenden Handbike-Rennen, für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Die Narrenzunft Zell bedankt sich bei den Läufern und Helfern und freut sich, dass sie mit Ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung und der "Team-Startgebühr", die Arbeit der Selbsthilfegruppe Mukoviszidose Ortenau unterstützen konnte.

       
       
11.02.2016     

SCHEEN WARS
Dankeschön an alle!

Liebe Zunftmitglieder,

auf diesem Weg möchte der Narrenrat der Narrenzunft Zell, allen Helfern der vergangenen Fasend 2016, ein herzliches Dankeschön aussprechen.

Mit Eurem Tun, ob groß oder klein, habt Ihr dazu beigetragen, dass die vergangene Fasend eine so erfolgreiche und schöne war, wie sie es war; garantiert wird sie allen lange in Erinnerung bleiben.

Hier nun alle Aufgabengebiete einzeln aufzuzählen, oder einzelne Personen hervorzuheben, ist nicht in unserem Sinn. Ihr wart alle, die Ihr irgendwo und in irgendeiner Weise für die Narrenzunft Zell gearbeitet habt, ein Teil des Ganzen.

Dafür nochmals ein ganz großes Lob und Dankeschön, daß Ihr dabei wart.

Un nit vergesse:

s´goht wieder d´gege…


-Der Narrenrat-

       
       
11.02.2016     

DER NARRENRAT INFORMIERT
Kindernarrogewänder / Straßendekoration

Am Samstag 13. Februar ist um 14 Uhr Rückgabe der Kindernarrogewänder, welche  
von der Narrenzunft ausgeliehen wurden.
Die Rückgabe ist in der Kirchstraße 6 („Palmenbar“) hinterm Haus, Eingang der Bewohner.

Ebenfalls treffen sich an diesem Tag um 14 Uhr die Narroträger / Zunftmitglieder, zum  
Abhängen der zunfteigenen Straßendekoration. Treffpunkt ist am Hotel Sonne.
Der Narrenrat würde sich über eine große Beteiligung sehr freuen.



DAS WAR SIE
Die Fasend 2016 isch vorbei


Wieder mal eine grandiose Fasend ist zu Ende und es gibt bereits erste tolle Fotos auf unserer Homepage – jetzt reinklicken und die einzigartige Fasend nochmals in Bildern erleben!

       
       
04.12.2015     

AM KOMMENDEN SAMSTAG WÄHREND DEM NIKOLAUSMARKT
Utensilien-Verkauf und Anmeldung zum Narrentreffen


Am Samstag, den 5. Dezember, findet in der Zeit von etwas nach 10:00 Uhr bis 14.00 Uhr 
der Utensilienverkauf der Narrenzunft Zell statt. 
 
Wer sich für die Fasend 2016 ein neues Narro nähen möchte, kann sich in dieser Zeit im Narrenkeller (im Kulturzentrum Obere Fabrik), sämtliche benötigten Utensilien, vom Bändelepapier, über Spielkarten, bis hin zu den Holzmasken, käuflich erwerben. 
Ebenso können die Narrenräte um Zunftmeister Clemens Halter, alle Fragen rund um die Häsherstellung beantworten und hilfreiche Tipps geben. 
Auch die tollen, wärmenden Fleecejacken können bestellt werden.
Ganz aktuell gibt es auch die Briefmarken mit Motiven der Zeller Fasend zu kaufen.

Zur gleichen Zeit kann man sich für das Große Narrentreffen der VSAN anmelden, welches am 23. und 24.Januar 2016 in Lindau stattfindet.  
Die Quartierbestellung zum Narrentreffen in Lindau kann nur bis kommenden Samstag 5. Dezember erfolgen, um der Zunft unnötige Kosten zu ersparen.
Die Bezahlung für die Quartiere und die Fahrt, erfolgt direkt bei der Anmeldung.
Preise 2016: Paket Massenquartier 46€; Paket Hotel 71€.

Des Weiteren besucht die Narrenzunft Zell die Narrenfreunde in Fischerbach am Sonntag,
den 
17. Januar, um mit Ihnen das 33-jährige Jubiläum zu feiern.  
Hierzu ist keine Anmeldung während dem Nikolausmarkt am Samstag erforderlich.  
 

Weitere Info zu den Anmeldungen auch unter: stefan.polap@narrenzunft-zell.de.

       
20.02.2015     

DRUCKFRISCH
Alle Termine rund um die Fasend 2016

Kaum ist die letzte Fasend vorbei, geht’s auch schon weiter im Programm...
Die Termine für die kommende Fasend stehend bereits fest - jetzt im Narrenfahrplan 2016 nachsehen.
  MEHR►

       
       
20.02.2015     

FAHRPLAN
Narrentreffen 2016

Die Narrenzunft Zell a.H. besucht am 23./24. Januar 2016 das Große Narrentreffen der VSAN in Lindau am Bodensee. Die Anmeldung ist - wie immer - am Zeller Nikolausmarkt möglich; weitere Informationen hierzu folgen.
  MEHR►

       
       
29.01.2015     

DER NARRENRAT INFORMIERT
Narrentreffen Waldkirch

Die Narrenzunft Zell am Harmersbach beteiligt sich am kommenden Wochenende am Landschaftstreffen Schwarzwald in Waldkirch.

Die Waldkircher feiern das 150-jährige Bestehen der Narrenzunft Krakeelia und so bildet das Jubiläumsnarrentreffen einer der großen Höhepunkte in ihrem Festjahr.

Abfahrt nach Waldkirch am Samstag 31. Januar um 14:30 Uhr beim Kultur- und Vereinszentrum Zell; Abfahrt Sonntag 1. Februar um 10:00 Uhr an gleicher Stelle.

Rückfahrt aller Teilnehmer von Waldkirch um 18:00 Uhr an der Stadthalle.

Anmeldemöglichkeit für Sonntag bei Narrenrat Stefan Polap Tel.: 547323.

Der Narrenrat hofft, dass eine sehr große Schar Narro am Umzug teilnimmt, um unseren Narrenfreunden in Waldkirch gebührend zu ihrem Jubiläum zu gratulieren.

       
       
12.01.2015     

DER NARRENRAT INFORMIERT
Narrentreffen 2015

Närrische Festspieltage Wolfach

Die Narrenzunft Zell am Harmersbach beteiligt sich am Sonntag 18. Januar am Umzug in Wolfach. Die Wolfacher Narrenfreunde feiern 200 Jahre Narrenzunft.

Es fährt ein von der Zunft eingerichteter Busverkehr.
Die Abfahrtszeiten nach Wolfach sind: 10:00 / 11:00 Uhr ab Kultur- und Vereinszentrum Zell; Rückfahrt von Wolfach ist: 17:30 / 18:30 Uhr.

Wer schon am Samstag 17. Januar zu den närrischen Festspieltagen nach Wolfach möchte, kann den Buspendel der Wolfacher nutzen. Hinfahrt ab Sonnenparkplatz: 20:05 / 21:05 / 22:05 Uhr. Rückfahrt 01:00 / 02:00 / 03:00 / 04:00 Uhr.
Keine Anmeldung erforderlich!


Landschaftstreffen Schwarzwald in Waldkirch

Am Wochenende 31. Januar / 1. Februar beteiligt sich die Narrenzunft Zell, am Landschaftstreffen Schwarzwald in Waldkirch. Die Waldkircher feiern 150 Jahre Narrenzunft.

Abfahrt nach Waldkirch am Samstag 31. Januar um 14:30 Uhr beim Kultur- und Vereinszentrum Zell; Abfahrt Sonntag 1. Februar um 11:00 Uhr an gleicher Stelle. Rückfahrt aller Teilnehmer von Waldkirch um 18:00 Uhr.


Anmeldemöglichkeit

Anmeldemöglichkeit für die Sonntage zu beiden Narrentreffen, ist am Donnerstag 15. Januar um 20:00 Uhr im Kultur- und Vereinszentrum oder bei Narrenrat Stefan Polap Tel.: 547323.

Der Narrenrat hofft, dass eine sehr große Schar Narro am Umzug teilnimmt, um unseren Narrenfreunden in Wolfach und Waldkirch gebührend zu ihren Jubiläen zu gratulieren.

       
       
20.12.2014     

EINZIGARTIGKEIT BESTÄTIGT
Schwäbisch-Alemannische Fastnacht ist jetzt Kulturerbe

Zeller Fasend schützenswert!

Zeller Narrenzunft erste im Harmersbachtal

Die Schwäbisch-Alemannische Fastnacht wurde als einer der ersten schützenswerten Kulturgüter Deutschlands in die nationale Liste -Immaterielles Kulturerbe in Deutschland- aufgenommen.
Der Antrag der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, deren Mitglied die Narrenzunft Zell am Harmersbach ist, hatte gleich bei der ersten Bewerbung Erfolg, was die Einzigartigkeit der Vereinigung und Ihrer Zünfte, sowie deren Arbeit zur Erhaltung des deutschen Kulturgutes bestätigt.
"Das bundesweite Verzeichnis ist ein Spiegelbild der kulturellen Vielfalt in Deutschland. Und es macht gleichzeitig deutlich, mit welchem großartigen Engagement die Zivilgesellschaft traditionelle kulturelle Bräuche und Techniken bis heute pflegt, modern interpretiert und an nachfolgende Generationen weitergibt", sagte KMK-Präsidentin Sylvia Löhrmann.

Die Zeller Narrenräte sind stolz, dass die Zeller Narrenzunft, ein Teil der VSAN ist, und freuen sich über den großen Erfolg den „Ihre“ Vereinigung erzielt hat.

       
       
23.09.2014     

ES GEHT WIEDER LOS
Kammerabende

Die Narroträger der Narrenzunft Zell treffen sich ab sofort wieder immer donnerstags um 19:00 Uhr auf der Narrenkammer im Kulturzentrum „Obere Fabrik“ um die Utensilien zur Fasend bzw. für die Narrofiguren vorzubereiten.
Eingeladen sind alle Mitglieder der Narrenzunft Zell und solche, die es gerne werden wollen.
Diese Treffen sind keine reine Arbeitseinsätze, sondern auch gemütliche, lustige Abende, um sich gegenseitig kennenzulernen. Schon des Öfteren sind aus dieser Runde Schnurrantengruppen und/oder Preismaskengruppen entstanden.
Schön wäre, wenn viele neue Gesichter zu diesen Terminen kämen.

       
       
17.08.2014     

SPRICHWORT UMGESETZT
"Wasser in Bach trage"


Der Narrenrat der Narrenzunft Zell hat sich der Herausforderung zur Cold-Water-Challenge 2014 und der Nominierung durch die Stadtkapelle Zell gestellt. Dabei herausgekommen ist ein Videobeitrag in dem ein alter Spruch in die Tat umgesetzt wurde.

Die Stadtkapelle muss nun ihr Grillfest alleine ausrichten, da die Umsetzung des Videos innerhalb 72 Stunden erledigt und die Aufgabe so gemeistert wurde.


Hier geht es zum Videobeitrag:
 MEHR►



Von der Narrenzunft nominiert sind nun:
- Guggemusik Grachsymphoniker Basel
- Gemeinderat der Stadt Zell a.H.
- Narrenzunft Gengenbach e.V.


Solltet Ihr es innerhalb von 72 Stunden nicht schaffen, Euren Beitrag zur Cold-Water-Challenge 2014 zu leisten, freuen wir uns auf eine Einladung...

       
       
06.03.2014     

AM ASCHERMITTWOCH ISCH ALLES VORBEI
Kindernarrogewänder / Straßendekoration

Am Samstag 08. März ist um 14:00 Uhr Rückgabe der Kindernarrogewänder, welche von der Narrenzunft geliehen wurden.
Die Rückgabe ist in der Kirchstraße 6 (ehem. Solarium / jetzt Blumengeschäft) hinterm Haus, Eingang der Bewohner.

Ebenfalls treffen sich an diesem Tag um 14:00 Uhr am Hotel Sonne die Narroträger / Zunftmitglieder, zum Abhängen der zunfteigenen Straßendekoration.
Der Narrenrat würde sich über eine große Beteiligung sehr freuen.

       
       
06.03.2014     

DRUCKFRISCH
Alle Termine rund um die Fasend 2015

Und weiter geht´s im Programm - die Termine für die nächste Fasend stehend bereits fest.
Jetzt im Narrenfahrplan 2015.
  MEHR►

       
       
06.03.2014     

FAHRPLAN
Narrentreffen 2015

Die Narrenzunft Zell a.H. besucht in 2015 folgende Narrentreffen:

-   Närrische Festspieltage Wolfach – 200 Jahre Narrenzunft
    Wolfach am 18. Januar 2015

-   Landschaftstreffen Schwarzwald
    Waldkirch am 01. Februar 2015

Die Anmeldung ist - wie immer - am Zeller Nikolausmarkt möglich
.
  MEHR►

       
       
27.01.2014     

TERMIN VORMERKEN
Narrentreffen Tettnang Infoabend

Am Wochenende 15./16. Februar beteiligt sich die Narrenzunft Zell am Landschaftstreffen in Tettnang. Der Infoabend für dieses Narrentreffen findet am Donnerstag 13. Februar um 19:00 Uhr im Kulturzentrum „Obere Fabrik“ statt.

       
       
13.01.2014     

DER NARRENRAT INFORMIERT
!Ob8!

Der Narrenrat von Zell gibt bekannt, dass beim Verkauf einer Zeller Narromaske, die Zunft darüber zu informieren ist. Es ist aus versicherungstechnischen Gründen unbedingt erforderlich, dass der Besitzerwechsel mitgeteilt wird. Des Weiteren dürfen die Zeller Traditionsfiguren nur an Narrentreffen getragen werden, bei denen die Zeller Narrenzunft offiziell anwesend ist. Ebenso wird auf die gültige Anzugsordnung bzw. Hästrägerordnung verwiesen, welche das Erscheinungsbild der Zeller Narro genauestens festlegt.

       
       
13.01.2014     

JETZT VORMERKEN
Narrentreffen 2014

Die Narrenzunft Zell am Harmersbach beteiligt sich am Sonntag 26. Januar am Narrentreffen in Hausach. Der Narrenrat hofft, dass eine sehr große Schar Narro am Umzug teilnimmt. Zum Narrentreffen nach Hausach fährt ein von der Zunft eingerichteter Pendelverkehr. Die Abfahrtszeiten nach Hausach sind: 10:30/11:20/12:10 Uhr ab Sonnen Parkplatz, Rückfahrt von Hausach ist: 16:45/17:45/18:45 Uhr. Ticketverkauf für Buspendel am Sonntag und Plaketten Verkauf fürs Narrentreffen Hausach findet am Samstag 18. Januar von 10:30 Uhr – 12:00 Uhr im Narrenkeller im Kulturzentrum statt. Mitfahrt im Buspendel der NZ Zell nur mit Ticket der NZ Zell möglich. Wer am Samstag zum Narrentreffen möchte, kann den Buspendel der NZ Hausach nutzen, weitere Info folgen. Am Wochenende 15./16. Februar beteiligt sich die Narrenzunft Zell am Landschaftstreffen in Tettnang. Der Infoabend für dieses Narrentreffen findet am Donnerstag 13. Februar um 19:00 Uhr im Kulturzentrum „Obere Fabrik“ statt.

       
       
13.01.2014     

WICHTIGE INFO
8ung Narroträger

Am kommenden Samstag 18. Januar wird das Zeller Städtle närrisch geschmückt. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr vor dem Hotel Sonne zum Arbeitseinsatz.

Der Narrenrat bittet um rege Beteiligung.

       
       
13.01.2014     

ES GEHT WIEDER LOS
Städtle närrisch schmücken

Es ist wieder soweit, die hohe Zeit der Narretei steht vor der Tür.

In knapp sieben Wochen ist Fasend. Traditionell beginnt am Dreikönigstag dem 6. Januar die schwäbisch-alemannische Fasend, so auch im Narrenstädtle Zell. Am kommenden Samstag werden die Narroträger der Narrenzunft Zell am Harmersbach wieder die Hauptstraße mit den zunfteigenen Wimpeln schmücken, um so der Bevölkerung und allen Gästen kund zu tun: „s´goht d´gege, bald isch Fasend“. Die Bevölkerung wird gebeten die Narrenfahnen am kommenden Samstag 18. Januar zu hissen damit das Zeller Städtle in närrischem Glanz erstrahlt. Sollten noch Narrenfahnen benötigt werden, können diese bei der Narrenzunft käuflich erworben werden. (Kontakt Sam Spicker 7620)

       
       
01.01.2014     

TERMIN JETZT VORMERKEN
Ausgabe der Kindernarrogewänder

Am Samstag 4. Januar 2014, findet um 14:00 Uhr im Kulturzentrum Obere Fabrik die Ausgabe der Kindernarrogewänder für die Fasend 2014 statt. Alle die für Ihre Kinder ein Narro ausleihen möchten dürfen gerne vorbei kommen und schauen ob was Passendes da ist. Gegen eine geringe Gebühr können die Narro dann ausgeliehen werden. Wer Zuhause noch ein Kindernarro hat, welches aber den eigenen Kindern nicht mehr passt, darf dieses gerne der Narrenzunft Zell spenden und an diesem Tag ins Kulturzentrum bringen.

       
       
22.10.2013     


DAS EVENT IM HERBST 2013

70er-Jahre Party

Die Narrenzunft bringt Euch zurück in die Zeit von Hot Pants, Minirock und Bonanzarad...

Also, rüstet Schlaghosen und Plateauschuhe und lässt die Koteletten wachsen (oder klebt Euch welche an)...

...dann heißt es

WILLKOMMEN in den 70ern!



 

       
       
07.10.2013     

ES GEHT WIEDER LOS
Kammerabende

Die Narroträger der Narrenzunft Zell treffen sich ab sofort wieder immer Donnerstags um 19:00 Uhr auf der Narrenkammer im Kulturzentrum „Obere Fabrik“ um die Utensilien zur Fasend bzw. für die Narrofiguren vorzubereiten.

Eingeladen sind alle Mitglieder der Narrenzunft Zell und solche die es gerne werden wollen. Diese Treffen sind keine reinen Arbeitseinsätze sondern auch gemütliche, lustige Abende zum sich gegenseitig Kennen lernen. Schon des Öfteren sind aus dieser Runde Schnurrantengruppen und/oder Preismaskengruppen entstanden.

Schön wäre wenn viele neue Gesichter zu diesen Terminen kämen.

       
       
18.03.2013     

WISSENSWERTES
Paris in Zell??

Wie DAS geht, erklärt uns Wikipedia.
Narrenzunft-Freund Siggi Müller hat den Beitrag für die Online-Enzyklopädie erstellt.
  MEHR►
 

       
       
18.03.2013     

FAHRPLAN
Narrentreffen 2014

Die Narrenzunft Zell a.H. besucht 2014 folgende Narrentreffen:

-   Landschaftstreffen Schwarzwald
    Hausach am 26. Januar 2014

-   Landschaftstreffen Oberschwaben-Allgäu
    Tettnang 15./16. Februar 2014

Die Anmeldung ist am Zeller Nikolausmarkt möglich.
Weitere Informationen zu den Narrentreffen folgen…
 

NARRENFREUNDE
Besuch bei den Nachbarn

Am Fasendmändig 2014 (2. März) besucht die Narrenzunft Zell a.H. ihre Narrenfreunde in Oberharmersbach und beteiligt sich dort am Umzug.

Weitere Informationen hierzu werden frühzeitig über Newsletter und Presse bekannt gegeben.

       
       
18.02.2013     

FAHRPLAN
Alle Termine rund um die Fasend 2014

Und weiter geht´s im Programm - die Termine für die nächste Fasend stehen bereits fest.  MEHR►

       
       
15.02.2013     

WICHTIGE INFO
Kindernarrogewänder abgeben

Samstag 16. Februar, 14:00 Uhr, Abgabe der Kindernarrogewänder, in der Kirchstrasse 6, Hintereingang.

       
       
31.12.2012     

DIALEKTVERGLEICH
Jetzt abstimmen und mitmachen…

Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen und auf Grundlage unseres gestern versandten Newsletters, möchten wir zum Jahresabschluss sehr gerne der Narrenzunft-Gemeinde, ja sogar der ganzen Menschheit, die existenzielle Frage stellen:

WIE
um alles in der Welt schriebt ´mer eigentlich badisch korrekt und ethisch einwandfrei:  

Schneckenhüsli-Narro

(lat.: Hyacintho loquele predicte cum Helix pomatia; = mit Weinbergschnecken benähter Blaumann)

A.)      Schneggehiesli-Narro

B.)      Schneckehüsli-Narro

Jetzt abstimmen und mitmachen!
Email bis zum 31.1. an
newsletter@narrenzunft-zell.de

Zu gewinnen gibt’s auch was!
Unter allen Einsendern verlosen wir ein großes Fasend-Menü (*);
einzulösen am Fasendsunndig am Wurschdschdond der Narrezunft.

(*)   Grillwurschd, Zäpfli, Hüpfer


Allen unseren Newsletter-Empfängern, Freunden der Zeller Fasend und der Narrenzunft Zell einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013!

       
       
23.11.2011      FREITAGABENDTREFF
2. Laternenwanderung


Am Freitag, 25. November, findet eine Laternenwanderung der Narrenzunft Zell statt.
Treffpunkt ist um 18 Uhr am Storchenturm.

Eine kleine, feine Wanderung mit einer Überraschung.
Mitzubringen sind eine Laterne und gute Laune; für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Der Abschluss der Laternenwanderung ist auf dem Zeller Nachtmarkt.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Laternenwanderer.