Unsere Fasendgemeinschaften
 

  <<  zurück
 weiter  >>
Lohgass


D
er Name "Lohgaß" für einen Teil der Nordracher Straße erinnert an die alte Lohmühle, die dort stand, wo sich heute das Städtische Schwimmbad befindet.
  Wapen_Lohgass_gif.gif (44004 Byte)
     
Schon 1903 ist die Lohgaß im Zeller Fasendgeschehen als selbständige Einheit erwähnt. In den dreißiger Jahren sprach man von den "Lohgaß-Zigeunern" und dem "Fürstentum Lohgassio" und erzählte, dass "um 1900 echte Zigeuner in der Lohgaß waren". " 1937 waren wir dann soweit, dass uns hänn anerkannt die Zeller Narren" und aus der "Sippe" ein "Stamm" wurde unter der Regentschaft von Belagini.

Nach dem Zweiten Weltkrieg erstarkten die Lohgaß-Narren rasch, so dass aus dem "Stamm" gar das "Volk" geworden ist. Mit dem "Lohgaß-Zigeunerball" eröffnen die Narren der Nordracher Straße und Umgebung schon zwei Wochen vor der eigentlichen Fasend die verrückten Tage.

Kontaktadressen:

Gemeinschaftsführer
Alexander Harter
Hauptstr. 18
77736 Zell a.H.
Tel.: +49 (0) 7835 / 8313

Kinderfasend
Melanie Schmidt
Meyershofenstr. 4
77736 Zell a.H
Tel.: +49 (0) 7835 / 7037
  Bild_Lohgass2_klein.jpg (64417 Byte)